06.08.2018, 14:12 Uhr

Ruhestörung mit Folgen Drei Jungs feiern das neue Album ihrer Lieblingsband am Stadtplatz

(Foto: stillfx/123RF)(Foto: stillfx/123RF)

Einer hatte Marihuana und Rauschgiftutensilien dabei

BURGHAUSEN. Eine gemeldete Ruhestörung rief eine Streife der Polizei Burghausen in der Nacht von Freitag auf Samstag, 4. August, auf den Stadtplatz Burghausen.

Drei junge Burschen hatten das neue Album ihrer Lieblingsmusikgruppe gefeiert und nach Ermahnung durch die Polizei Besserung gelobt.

Bei der Personenkontrolle fanden sich bei einem 19-Jährigen aus dem Gemeindebereich Marktl geringe Mengen von Marihuana und Rauschgiftutensilien. Diese wurden sichergestellt, den Marktler erwartet ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.


0 Kommentare