31.07.2018, 10:57 Uhr

Feuerwehreinsatz in Burghausen „Brand“ mit einem Spritzer Wasser gelöscht

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Flammen in einem Lokal in der Wöhrgasse

BURGHAUSEN. Sichtbare Flammen in einem Lokal in der Wöhrgasse waren am Montag gegen 15.20 Uhr Grund für die Alarmierung der Feuerwehr Burghausen. Die musste aber glücklicherweise keinen Brand löschen. Es hatte sich lediglich Dekoartikel in einem Metallkorb auf einem Tresen durch ein Teelicht entzündet. Ein Spritzer Wasser genügte. Die Feuerwehr konnte nach Entlüften der Räumlichkeiten wieder abrücken.

Es entstand weder Personen - noch Brandschaden. Das Dekogesteck ist hingegen nicht mehr brauchbar.


0 Kommentare