18.07.2018, 17:00 Uhr

Radler wollte links abbiegen Mit 1,1 Promille holt 26-jährige Autofahrerin einen Mann vom Rad

(Foto: Dusan Zidar/123rf.com)(Foto: Dusan Zidar/123rf.com)

Die Altöttingerin übersah den abbiegenden Fahrradfahrer und es kam zum Zusammenstoß

PERACH. Am Dienstag, 17. Juli, um 19.50 Uhr, befuhr eine 26-jährige Altöttingerin mit ihrem Auto die Kreisstraße AÖ 16 von Marktl kommend in Richtung Perach.

Zur selben Zeit fuhr ein 58-jähriger Burgkirchner mit seinem Fahrrad in dieselbe Richtung. An der Einmündung zu Niederperach wollte der Burgkirchner nach links abbiegen.

Die Altöttingerin übersah den abbiegenden Fahrradfahrer und es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer stürzte und leicht verletzt wurde.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Altöttingerin alkoholisiert war. Bei ihr wurde ein Wert über 1,1 Promille gemessen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst. Sie erwartet ein Strafverfahren.


0 Kommentare