05.07.2018, 10:07 Uhr

Unfallflucht und Vandalismus Zwei Autos beschädigt - 6.500 Euro Schaden

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

In Burghausen wurde ein Auto zerkratzt und eines auf einem Parkplatz schwer beschädigt

BURGHAUSEN. Am Dienstag, 4. Juli, zwischen 11.15 und 11.30 Uhr, parkte ein 43-Jähriger aus Geratskirchen seinen VW Sharan an der Burgkirchener Straße am Lidl-Parkplatz. Bei seiner Rückkehr bemerkte er, dass sein Auto am Heck beschädigt worden war. Die hintere Stoßstange wurde zerkratzt und die Heckklappe tief eingedrückt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

In der Zeit von Montag, 2. Juli, 19 Uhr, bis Dienstag, 3. Juli, 6.20 Uhr, parkte ein 63-Jähriger aus Halle seinen Audi A6 an der Röntgenstraße vor Haus-Nummer 29. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, bemerkte er, dass die Fahrerseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter Tel. (08677) 96910.


0 Kommentare