04.06.2018, 11:22 Uhr

60 Meter-Brummi auf der Straße Linde-Schwertransport am Montagabend unterwegs

(Foto: Linde AG)(Foto: Linde AG)

Durch den Landkreis geht es Richtung Passauer Hafen und dann weiter nach Schweden

LANDKREIS. Am Montagabend, 4. Juni, verlässt ein Schwertransport das Werk der Linde Engineering Division in Schalchen Richtung Hafen Passau-Schalding.

Der Transport führt direkt bis zum Hafen Passau-Schalding. Von Passau führt der Weg über die Donau, den Main-Donau-Kanal sowie diverse Binnengewässer nach Rotterdam und von dort weiter bis zum finalen Bestimmungsort in Schweden.

Das Fahrzeus inklusive Bauteil ist knapp 60 Meter lang, 4,40 Meter breit und 4,50 Meter hoch.

Transportiert wird eine Coldbox, bestehend aus Wärmeaustauschern mit Verrohrungen sowie anderen Prozesskomponenten für eine Luftzerlegungsanlage zur Argonproduktion.

Das Foto zeigt einen vergleichbaren Transport.


0 Kommentare