30.05.2018, 10:54 Uhr

Aktuelles aus dem Polizeibericht Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschaden

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

In Alt- und Neuötting hat es gecrasht

ALT-/NEUÖTTING. Am Dienstagmorgen wollte eine 26-jährige Pkw-Fahrerin aus Altötting von der Watzmannstraße in die bevorrechtigte Mühldorfer Straße abbiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden 55-jährigen Kradfahrer aus Altötting. Der Kradfahrer prallte in die Seitentür des Pkw und kam dabei zu Sturz. Der Kradfahrer wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000,- Euro. Am Kraftrad entstand ein Schaden von ca. 1500,- Euro.

Am Dienstagmittag befuhr eine 71-jährige Fahrradfahrerin aus Neuötting den Kreisverkehr in der Burghauser Straße. Ein 59-jähriger Neuöttinger fuhr mit seinem Pkw in den Kreisverkehr ein, übersah dabei die vorfahrtberechtigte Fahrradfahrerin und touchierte diese mit seinem Pkw. Die Fahrradfahrerin stürzte dadurch mit ihrem Fahrrad und erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 1500,- Euro. Die Schadenshöhe beim Fahrrad beträgt ca. 200,- Euro.


0 Kommentare