07.05.2018, 15:32 Uhr

77-Jähriger stürzt Rollerfahrer schwer verletzt

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Halsbacherin nimmt mit ihrem Corsa einem Rollerfahrer die Vorfahrt - er landet im Krankenhaus

BURGHAUSEN. Am Montag, 7. Mai, gegen 10.30 Uhr, fuhr eine 24-Jährige aus Halsbach mit ihrem Opel Corsa auf der Mozartstraße in Richtung Berchtesgadener Straße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 77-Jähriger aus Burghausen mit seinem Roller die Berchtesgadener Straße von Raitenhaslach kommend.

An der Einmündung der Mozartstraße zur Berchtesgadener Straße übersah die 24-Jährige den Rollerfahrer und es kam einem minimalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei verletzte sich der Rollerfahrer schwer und wurde in das Krankenhaus Altötting gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war zur Verkehrslenkung mit neun Personen im Einsatz.


0 Kommentare