21.04.2018, 09:08 Uhr

34-jähriger Dultbesucher Feuchtfröhliche Fahrt über Verkehrszeichen

Ein Emmertinger hat auf der Garching Dult etwas zu tief ins Glas geschaut

GARCHING Kein sehr lustiger Dultausklang: Ein 34-jähriger Pkw Fahrer aus Emmerting verursachte am 21.04.18, in Garching gegen 01.00 Uhr einen Verkehrsunfall mit ca. 5.000 Euro Sachschaden.

Der Pkw-Fahrer fuhr nach dem Volksfestbesuch auf der B 299 in Garching ortsauswärts in Richtung Altötting.

Kurz vor dem Ortsausgang geriet der 34-jährige auf die Mittelverkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen. Danach fuhr er noch ca. 200 m weiter und kam dann aufgrund platt gefahrener Reifen zum Stehen.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde bei dem 34-jährigen erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Daher wurde der Führerscheinsichergestellt. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr ist die Folge. An


0 Kommentare