25.03.2018, 13:58 Uhr

10.000 Euro Schaden Teure Fahrerflucht an der Tankstelle

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Unbekannter hat beim Rückwärtsfahren eine Zapfsäule beschädigt - und flüchtete, ohne seine Personalien anzugeben.

BURGHAUSEN. Am Abend des 23.03.2018 fuhr ein derzeit ungekannter Fahrzeuglenker mit seinem Auto rückwärts gegen die Zapfsäule an der OMV-Tankstelle in der Burgkirchener Straße in 84489 Burghausen.

Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin, ohne die Personalien bei der Polizei zu melden. Der verursachte Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Es wird darum gebeten, sachdienliche Hinweise bei der Polizeiinspektion Burghausen, 08677/9691-0, zu melden.


0 Kommentare