20.03.2018, 11:17 Uhr

Er trägt einen geflochtenen Kinnbart Zechpreller verschwand durchs Klo

Als er von der Bedienung zur Zahlung aufgefordert wurde, gab er an, er müsse vorher noch dringend auf die Toilette

ALTÖTTING. Am Sonntag, 18. März, in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr, befand sich ein bisher unbekannter Mann in einer Gaststätte an der Neuöttinger Straße in Altötting. Dabei konsumierte er Bier und Schnaps im Wert von ca. 30 Euro.

Als er von der Bedienung zur Zahlung aufgefordert wurde, gab er an, er müsse vorher noch dringend auf die Toilette. Von dort aus entfernte sich der Mann aus der Gaststätte, ohne die Rechnung zu begleichen.

Zum Täter liegt nur eine dürftige Beschreibung vor. Dieser soll ca. 1,70 Meter groß und etwa 30 Jahre alt gewesen sein. Bekleidet war er mit einem Kapuzenpullover. Auffällig war sein langer und geflochtener Kinnbart.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altötting unter Tel. (08671) 96440.


0 Kommentare