20.03.2018, 11:11 Uhr

Auto brennt völlig aus 10.000 Euro Schaden nach Schweißarbeiten

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Feuerwehren rücken mit 40 Mann und fünf Fahrzeugen im Marktler Ortsteil Gießübel an

MARKTL. Bei Schweißarbeiten in einer Garage kam es am Montag, 19. März, gegen 16.25 Uhr, im Ortsteil Gießübel (Nähe Leonberg) zu einem Fahrzeugbrand.

Durch aufsteigenden Rauch war zudem ein anliegendes Wohnhaus betroffen. Am Auto und am Garagengebäude entstanden Schäden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Der Rettungsdienst und die Feuerwehren Marktlberg, Perach und Marktl befanden sich dabei mit insgesamt 40 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz.


0 Kommentare