17.03.2018, 13:33 Uhr

Zinken ragten in die Fahrbahn Gabel eines Radladers trifft ein Auto

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Die Zinken verkratzten die Motorhaube, die Frontscheibe des Autos ging zu Bruch

GARCHING. Am Freitag, 16. März, gegen 10:45 Uhr, stand ein 33-jähriger Garchinger mit seinem Radlader am Fahrbahnrand. Dabei ragten die Gabelzinken des Fahrzeugs in die Fahrbahn hinein.

Eine 81-jährige Garchingerin fuhr mit ihrem Auto vom Gewerbering in nördlicher Richtung. Sie geriet mit ihrem Auto an die Zinken, die in die Fahrbahn ragten.

Durch den Anstoß wurde die Motorhaube des Autos verkratzt und die Frontscheibe splitterte. Die Rentnerin erlitt eine Schnittwunde am Finger.


0 Kommentare