10.03.2018, 08:07 Uhr

Nach drei Nächten im Freien Vermisste 63-Jährige gefunden

Feuerwehrler fanden die Frau stark unterkühlt im Keller eines Wohn- und Geschäftshauses.Feuerwehrler fanden die Frau stark unterkühlt im Keller eines Wohn- und Geschäftshauses.

Die Frau aus Zeilarn ist zum Glück gefunden worden

ALTÖTTING Zu einem vermeintlich erneuten Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Mühldorfer Straße wurden in der Nacht auf Samstag gegen 3 Uhr früh Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gerufen.

Wie berichtet, ist es in diesem Gebäude am 25.02.2018 zu einem Brand mit mehreren Verletzten Personen gekommen. Erneut mussten die Rettungskräfte in der heutigen Nacht diesen Einsatzort anfahren, jedoch konnte vor Ort kein Brand festgestellt werden, sondern die seit Tagen vermisste 63-Jährige aufgefunden werden. Sie saß im Kellerflur des Wohngebäudes, genau dort, wo es vor zwei Wochen zu dem Brand gekommen ist.

Die Dame, die seit Tagen orientierungslos in Altötting herumirrt, konnte dem Rettungsdienst übergeben werden. Sie war stark unterkühlt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.


0 Kommentare