05.03.2018, 13:27 Uhr

Mit Drogen am Steuer Golffahrer ignoriert Polizeikontrolle

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Erst nach fast einem halben Kilometer reagierte ein Autofahrer auf die Anhalteversuche einer Polizeikomtrolle. Der Grund: Er hatte vor der Fahrt Drogen konsumiert ...

BURGHAUSEN. Am 03.03.2018, gegen 15:10 Uhr, wollte eine Streife der Polizei in der Robert-Koch-Straße einen Golf-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen.

Der Fahrer reagierte erst nach ca. 400 Metern auf die Anhalteversuche. Bei der anschließenden Kontrolle wurden drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt, woraufhin eine Blutentnahme im Krankenhaus Burghausen durchgeführt wurde.

Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.


0 Kommentare