01.03.2018, 12:21 Uhr

Während der Frühschicht Auto eines Schichtlers angefahren - 2.500 Euro Schaden

(Foto: Bundespolizei)(Foto: Bundespolizei)

Nicht mal eine Nachricht hat der Unfallfahrer dem geschädigten Burghauser hinterlassen

BURGHAUSEN. Am Dienstag, 27. Februar, parkte ein 51-jähriger Burghauser seinen Seat gegen 5.30 Uhr auf dem Wacker-Parkplatz Nord. Als er etwa um 14 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug ging, bemerkte er, dass die hintere Beifahrertüre eingedellt war. Der Unfallverursacher war, ohne eine Nachricht zu hinterlassen, davongefahren. Der Schaden am Seat beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Burghausen, 08677/9691-0, zu melden.


0 Kommentare