22.02.2018, 19:43 Uhr

Elefantenrennen am Fuchsberg Zwei Sattelzüge drängen Auto in den Graben

(Foto: tb21)(Foto: tb21)

Überholende Brummis kamen ihr bergauf entgegen - Autofahrerin konnte nur noch in den Graben ausweichen

REISCHACH. Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstag, 22. Februar, gegen 18 Uhr, auf der B 588 am Reischacher Fuchsberg gekommen.

Nach derzeitigem Kenntnissstand vom Unfallort waren zwei Lkw-Sattelzüge in Fahrtrichtung Eggenfelden unterwegs und lieferten sich bergauf ein Elefantenrennen.

Eine entgegenkommende Fordfahrerin konnte nur noch in den Graben ausweichen. Zum Glück wurde sie nur leicht verletzt.

Die Feuerwehr Reischach war zum Absichern der Unfallstelle und zur Verkehrslenkung im Einsatz.

Die B 588 war rund 1,5 Stunden auf Höhe des Fuchsbergs gesperrt.


0 Kommentare