20.02.2018, 12:00 Uhr

Seltsamer Auftritt am Montagabend Vermummter Mann fragt in Altöttinger Bäckerei nach Geld

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Sein Schal bedeckte das Gesicht bis über die Nase - Verkäuferin flüchtete in ein Hinterzimmer

ALTÖTTING. Am Montag, 19. Februar, gegen 17.45 Uhr, betrat ein bisher unbekannter Mann eine Bäckerei an der Herrenmühlstraße.

Der Mann grüßte zuerst die anwesende Verkäuferin und fragte, wie viel Geld sie in der Kasse hätte. Die Verkäuferin lehnte es ab, dem Mann Geld zu geben und flüchtete in ein Hinterzimmer, das sie versperrte.

Der unbekannte Mann verschwand anschließend, ohne die Kasse anzugehen. Bewaffnet war er nach bisherigem Erkenntnisstand nicht und er sprach auch keine Drohungen aus.

Er war dunkel gekleidet Mann und trug einen camouflagefarbenen Schal, den er so weit hochgezogen hatte, dass er Mund und Nase verdeckte. Weiterhin trug er eine schwarze Wollmütze und schwarze Handschuhe.

Der Mann sprach hochdeutsch, war ca. 19 Jahre alt, 180 cm groß und bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer dunkelblauen Hose.

Es entstand kein Schaden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Altötting zu melden.


0 Kommentare