18.02.2018, 09:48 Uhr

Unfallflucht Autofahrer muss ausweichen und fährt in den Graben

(Foto: fotosenmeer/123RF)(Foto: fotosenmeer/123RF)

In einer Linkskurve kam der Gegenverkehr auf die falsche Fahrbahn, so dass ein 18-Jähriger das Steuer herumriss und im Straßengraben landete.

PLEISKIRCHEN. Am Samstag, 17.02.18, gegen 17.10 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Lenker eines roten Mazda auf der Kreisstraße AÖ 31 in südliche Richtung. Bei Klebing kam ihm in einer leichten Linkskurve ein unbekannter silberfarbener Wagen entgegen, dessen Fahrer seine Fahrbahnseite nicht einhielt.

Der 18-jährige Töginger musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, auf den Straßengraben ausweichen und fuhr dabei zwei Verkehrszeichen um. Schaden mind. 2.100 Euro.

Der Lenker des silberfarbenen Wagens hatte den Unfall möglicherweise gar nicht bemerkt und setzte seine Fahrt in Richtung Johannsbuchbach fort.

Bitte um Hinweise an die PI Altötting.


0 Kommentare