16.02.2018, 15:34 Uhr

Polizeikontrolle Burgkirchener mit 1,1 Promille aus dem Verkehr gezogen

Foto: bialasiewicz/123RF (Foto: bialasiewicz/123RF)Foto: bialasiewicz/123RF (Foto: bialasiewicz/123RF)

Der „Lappen“ ist erst Mal weg

BURGHAUSEN. Am Donnerstag, 15.02.2018, gegen 18.05 Uhr, wurde im Heckenweg ein Pkw Fiat von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen angehalten und kontrolliert. Hierbei konnte beim Fahrer, einem 49-jährigen aus Burgkirchen, Alkoholgeruch festgestellt werden.

Da ein Alkotest einen Wert von deutlich über 1,1 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.


0 Kommentare