01.02.2018, 14:04 Uhr

Polizei besucht Kindergärten Echte Polizisten zum „Anfassen“

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Für die 1.543 Kids in 25 Kindergärten wurden natürlich auch Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet

LANDKREIS ALTÖTTING. Zwischen 9. Januar und 1. Februar hielten die Jugendverkehrserzieher der Polizeiinspektion Altötting die sogenannte „Schnupperstunde“ in 25 Kindergärten im Landkreis ab.

Den Kindergartenkindern, insgesamt 1.543, wurde die Erkennbarkeit des Polizisten in ihren neuen blauen Uniformen, die Vielfalt der Aufgaben sowie die Ausrüstung und Ausstattung der Polizei kindgerecht vorgetragen. Außerdem lernten sie einen echten Polizisten bzw. eine Polizistin zum „Anfassen“ kennen.

Zum Abschluss der Schnupperstunde wurde auch noch das Polizeiauto besichtigt. Der Höhepunkt dabei waren, wie immer, das Blaulicht und das Martinshorn (Sirene). Natürlich mussten diese auch probeweise eingeschaltet werden.


0 Kommentare