24.01.2018, 11:04 Uhr

Zu schnell gefahren Auto überschlägt sich – Fahrer leicht verletzt

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Das Auto geriet ins Bankett und landete nach mehreren Überschlägen auf der Seite

KASTL. Am Dienstag, 23. Januar, gegen 8.35 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Unterneukirchner auf der Kreisstraße AÖ 6 von Unterneukirchen in Richtung Hinterberg-Kastl.

Etwa auf Höhe von Schmidlehen geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf das rechte Bankett und im Anschluss rechts von der Fahrbahn ab.

In dem angrenzenden Acker überschlug sich das Auto mehrmals. Es kam schließlich auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen.

Der 31-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das Kreisklinikum Altötting verbracht.

An seinem Auto entstand Totalschaden von ca. 5.000 Euro.


0 Kommentare