09.01.2018, 08:11 Uhr

Schwerer Unfall an der Wegscheid Sechs Verletzte bei Unfall eines Fahranfängers


Sechs Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren wurden am frühen Morgen bei einem Unfall an der Wegscheid zum Teil schwer verletzt. Nach einem Fahrfehler raste der Opel Corsa in den Wald ...

EMMERTING. Hier die offizielle Polizeimeldung:

Am Dienstag, 9. Januar, gegen 3.30 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Mühldorfer mit seinem Auto von Altötting kommend in Richtung Emmerting. Mit im Fahrzeug befanden sich fünf weitere Personen im Alter von 16 bis 19 Jahren.

An der so genannten. Wegscheid, im Altöttinger Forst, wollte er in die Staatsstraße 2108 einbiegen.

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit konnte er sein Auto aber nicht rechtzeitig anhalten, überquerte die Fahrbahn sowie den anschließenden Grünstreifen und Radweg und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Durch den Unfall wurden der Fahrer sowie eine Mitfahrerin schwer verletzt. Die anderen Fahrzeuginsassen erlitten leichte Verletzungen. Alle Personen mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

An der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Neuötting mit 17 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.


0 Kommentare