18.12.2017, 10:25 Uhr

Betrunkene Frau macht Ärger Lichterkette für 20 Euro gestohlen, 23.000 Euro Schaden angerichtet

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

65-Jährige aus Garching begeht erst Ladendiebstahl und danach Unfallflucht

GARCHING. Am Freitag, 15. Dezember, 17.30 Uhr, entwendete eine 65-jährige Frau aus der Gemeinde Garching in einem Baumarkt Am Binderfeld eine Lichterkette im Wert von 20 Euro.

Mitarbeiter, die den Diebstahl bemerkten, wollten die Frau beim Wegfahren mit ihrem Auto aufhalten, was ihnen jedoch nicht gelang.

An der Einfahrt einer benachbarten Tankstelle stieß die 65-Jährige mit ihrem Auto gegen die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Autos, das von einer 31-Jährigen gelenkt wurde. Dabei wurden die zwei Mitfahrer, 31 Jahre und 12 Jahre alt, leicht verletzt. Die 65-jährige Verursacherin fuhr ohne anzuhalten weiter.

Sie konnte von der Polizeistreife aufgrund von Hinweisen zu Hause angetroffen werden. Da deutlicher Alkoholeinfluss festgestellt wurde, erfolgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung ihres Führerscheines. Wegen ihres angegriffenen Gesundheitszustandes wurde sie in ein Krankenhaus verbracht.

Der von ihr angerichtete Gesamtschaden wird auf ca. 23.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare