17.12.2017, 09:39 Uhr

Rentnerin angefahren 83-Jähriger übersieht beim Abbiegen Fußgängerin


Ein Burghauser übersah beim Abbiegen eine Fußgängerin, die ebenfalls die Straße queren wollte. Sie musste mit mehreren Verletzungen ins Krankenhaus.

BURGHAUSEN. Am 16.12.2017 ereignete sich gegen 16.40 Uhr in Burghausen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Im Einmündungsbereich Robert-Koch-Straße / Auer-von-Welsbach-Straße übersah ein 83-jähriger Burghauser mit seinem VW-Transporter beim Linksabbiegen eine 74-jährige Fußgängerin, die ihrerseits beabsichtigte, die Auer-von-Welsbach-Straße zu überqueren.

Die Fußgängerin kam nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst, mit Verdacht auf Sprunggelenksbruch und einer unbekannten Schulterverletzung ins Altöttinger Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. Sachschaden entstand nicht.


0 Kommentare