25.11.2017, 09:34 Uhr

Alkohol war mit im Spiel Zwei Verletzte bei Unfall - beide Fahrzeuge Totalschaden


Am Freitagabend krachte es in der Nähe von Hirten

HIRTEN Am Freitag den 24.11.17 gegen 21:45 Uhr kam es auf der Kreisstraße AÖ 10 zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten. Ein 44-jähriger Garchinger geriet mit seinem BMW auf der Strecke zwischen Wieshaid und Hermannbräu in einer leichten Rechtskurve offenbar auf die Gegenfahrbahn. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Mini Cooper zusammen, der von einer 19-jährigen aus dem Landkreis gesteuert wurde. Beide Pkw kamen nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn ab. Die beiden Fahrer erlitten bei dem Unfall nur leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 22.000,- €. Bei dem mutmaßlichen Unfallverursacher wurde eine Alkoholisierung von mehr als 1,1 Promille festgestellt. Dieser musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Zur Absicherung der Unfallstelle und Fahrbahnreinigung war die Feuerwehr Halsbach mit zahlreichen Kräften vor Ort.


0 Kommentare