21.11.2017, 11:21 Uhr

30 km/h zu schnell 15 fielen bei Radarmessung durch

Fünf Autofahrer mussten sogar wegen massiver Überschreitung der Geschwindigkeit angezeigt werden

WINHÖRING. Am Montag, 20. November, zwischen 12 und 17 Uhr, führte die Polizei auf der Kreisstraße AÖ 35, Höhe Landshuter Straße, in Fahrtrichtung Neuötting eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Bei einem Durchlauf von insgesamt 1.142 Fahrzeugen gab es 15 Beanstandungen, davon fünf Anzeigen und zehn Verwarnungen.

Die höchstgemessene Geschwindigkeit bei erlaubten 80 km/h betrug 110 km/h.


0 Kommentare