29.10.2017, 09:52 Uhr

Eine kostspielige Unaufmerksamkeit 18-Jähriger verursacht Unfall mit Schaden an vier Autos


Zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen ist es am Samstagabend gegen 21 Uhr auf der Wackerstraße in Burghausen gekommen.

BURGHAUSEN Ein 18-jähriger Burghauser war mit einer Mercedes A-Klasse von der Robert-Koch-Straße kommend in Fahrtrichtung Hermann-Hiller-Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Wackerstraße übersah er einen von rechts kommenden Bmw eines 30-jährigen Burghausers. Bei dem Zusammenprall wurde der Bmw noch gegen einen parkenden Pkw geschleudert, der wiederrum auf einen weiteren parkenden Pkw geschoben wurde. Der Sachschaden beträgt 56.000 Euro.

Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit rund 20 Mann zum Absichern der Unfallstelle, zur Verkehrslenkung und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.


0 Kommentare