12.01.2021, 09:57 Uhr

Stadt Straubing Aktuelle Corona-Info – neues Online-Portal für Impfanmeldung

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Laut Mitteilung des Gesundheitsamts wurde am Montag, 11. Januar, eine neue Infektion mit dem Coronavirus in der Stadt Straubing gemeldet. Bedauerlicherweise gab es einen weiteren Todesfall in der Stadt Straubing in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Näheres hierzu ist der Stadt nicht bekannt.

Straubing. Für die Stadt Straubing wird vom Landesamt für Gesundheit ein Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner von 102,53 (Stand Montag, 11. Januar 2021, 8 Uhr) ausgewiesen. Die tagesaktuellen Fallzahlen können im Internet unter www.lgl.bayern.de abgerufen werden.

Aufgrund der seit Montag geltenden überarbeiteten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaats Bayern hat die Stadt Straubing die Webseite www.coronainfo-straubing.de, insbesondere zu den Themen Kontakt- und Mobilitätsbeschränkungen, aktualisiert. Detaillierte Informationen zu den Neuregelungen finden sich auch unter www.stmgp.bayern.de.

Ab sofort ist für die Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Straubing und dem Landkreis Straubing-Bogen eine Anmeldung für das Impfzentrum Straubing auch über die bayernweit einheitliche Seite im Internet unter www.impfzentren.bayern möglich. Zunächst kann man sich in dem Online-Registrierungssystem lediglich voranmelden, eine konkrete Terminvergabe findet noch nicht statt. Nach der erfolgten Registrierung wird man automatisch kontaktiert, sobald Impftermine verfügbar sind. Dies kann auch in der aktuell priorisierten Altersgruppe der über 80-Jährigen gegebenenfalls einige Wochen dauern.

Für eine Impfung ist zwingend eine Voranmeldung erforderlich. Anmelden sollten sich zunächst bevorzugt Personen, die zu einer der bekannten Prioritätengruppen gehören. Es wird gebeten, dass auch die hierzu zählende Gruppe der über 80-Jährigen, gegebenenfalls unter Mithilfe der Angehörigen, die Möglichkeit der Online-Anmeldung nutzt, um die Kapazitäten des Impfzentrums zu entlasten. Gleichwohl ist eine Anmeldung per Telefon unter 09421/ 973332 (Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr) weiterhin möglich. Wer sich bereits telefonisch oder per Mail bei IMS Rettungsdienst für das Impfzentrum in Straubing angemeldet hat, muss sich nicht erneut online anmelden. Diese Daten werden automatisch in das Registrierungssystem übertragen.

Mit den Impfungen direkt im Impfzentrum Straubing in den Messehallen am Hagen wird voraussichtlich Ende dieser Woche begonnen werden können. Bisher wurden (Stand Sonntagabend) in Alten- und Seniorenpflegeheimen (Bewohnerinnen und Bewohner sowie Personal) und in den Kliniken (Personal) in Stadt und Landkreis rund 1.600 Personen geimpft.


0 Kommentare