30.10.2020, 11:36 Uhr

Geschenkaktion in Straubing Kinderwünsche wahr werden lassen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Petra Müller und Veronika Amann vom Stadtmarketing-Team und Sandra Krä von der Geschäftsstelle „Gesundheitsregion plus“ wollen Kindern, die ansonsten eventuell keine Geschenke unter dem Christbaum finden würden, an Weihnachten ein Leuchten in die Augen zu zaubern.

Straubing. Schon bald beginnt die Adventszeit und vor allem Kinder warten - nicht zuletzt wegen der Geschenke - mit Begeisterung und strahlenden Augen auf das Weihnachtsfest. Petra Müller und Veronika Amann vom Stadtmarketing-Team und Sandra Krä von der Geschäftsstelle „Gesundheitsregion plus“ wollen an die erfolgreiche Geschenkeaktion des letzten Jahres anknüpfen, um auch heuer den Kindern an Weihnachten ein Leuchten in die Augen zu zaubern, die ansonsten eventuell keine Geschenke unter dem Christbaum finden würden.

In Zusammenarbeit mit wohltätigen Organisationen werden wieder individuelle Kinderwünsche (jeweils im Wert von ca. 20 €) gesammelt. Eine Zusammenstellung der Wünsche wird veröffentlicht. Wie man sich an der Erfüllung der Wünsche beteiligen kann, wird zu einem späteren Zeitpunkt gesondert bekanntgegeben.

Organisationen, die noch nicht angeschrieben wurden, aber gerne Kinderwünsche melden möchten, können noch bis 07.11.2020 Kontakt mit der Gesundheitsregion plus aufnehmen (E-Mail: gesundheitsregionplus@straubing.de oder telefonisch vormittags 09421/94469174)

Jedes Kind verdient nicht nur zur Weihnachtszeit das Gefühl der Zugehörigkeit und Warmherzigkeit. Meist reicht eine Kleinigkeit, um ein Lächeln auf die Gesichter unserer Kleinen zu zaubern und sich an den wahren Sinn der Weihnachtszeit zu erinnern. Gemeinsam ist es den Initiatoren ein Anliegen, Kinderaugen strahlen zu lassen und möglichst vielen Kindern eine Freude zum Weihnachtsfest zu machen.


0 Kommentare