22.09.2020, 13:50 Uhr

Baustelle Staatsstraße 2139 zwischen Bachersgrub und Grün wird ausgebessert

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Die Fahrbahn der Staatsstraße 2139 zwischen Bachersgrub und Grün (Landkreis Straubing-Bogen) wird ausgebessert. Die Flickasphaltierung beginnt am 28. September und wird etwa eine bis zwei Wochen dauern. Die Straße ist in dieser Zeit voll gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet.

St. Englmar. Auf dem rund vier Kilometer langen Teilbereich der Staatsstraße 2139 zwischen Bachersgrub und Grün werden einzelne schadhafte Stellen abgefräst und durch eine neue Asphaltdecke ersetzt. Um die Verkehrssicherheit und die Sicherheit der Arbeiter auf der Baustelle zu gewährleisten, werden alle Arbeiten unter Vollsperrung ausgeführt. Der Verkehr wird ab Kreuzhaus über die Staatsstraße 2147 nach Mühlbogen und von dort auf der Kreisstraße SR21 nach St. Englmar geleitet. In der Gegenrichtung verläuft die Umleitung analog. Anliegerverkehr ist aus beiden Richtungen bis zur Baustelle möglich.

Die Arbeiten beginnen am 28. September. Je nach Witterung werden sie zwischen einer und zwei Wochen dauern. „Wir bitten alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden.“


0 Kommentare