15.04.2020, 18:55 Uhr

„Vergelt‘s Gott“ Rainer Ministranten unterstützen den Tiergarten Straubing

Gemeindereferentin Monika Kirchbuchner und Oberministrantin Katrin Diermeier übergeben den Spendenscheck an Tiergartendirektor Wolfgang Peter. Foto: Tiergarten StraubingGemeindereferentin Monika Kirchbuchner und Oberministrantin Katrin Diermeier übergeben den Spendenscheck an Tiergartendirektor Wolfgang Peter. Foto: Tiergarten Straubing

Eine große Freude war es für das gesamte Team des Tiergartens Straubing, dass die Rainer Ministranten auch in dieser schweren Zeit an den Tiergarten und seine tierischen Bewohner dachten. Wie Oberministrantin Katrin Diermeier und Gemeindereferentin Monika Kirchbuchner erzählten, hatte sich die Idee unter den Ministranten, den Tiergarten zu unterstützen über die sozialen Medien sehr schnell verbreitet.

Straubing. Die Ministranten erinnern sich gerne an Besuche im Tiergarten und sind ihm einfach auch verbunden. Nach nicht einmal einer Stunde war dann bereits ein beachtlicher Betrag beisammen und es kam noch mehr dazu. Insgesamt haben die Rainer Ministranten zusammen mit ihren Familien 550 Euro gesammelt. Tiergartendirektor Wolfgang Peter hat sich sehr darüber gefreut und sich persönlich, mit dem gebührenden Corona-Abstand, im Namen des ganzen Tiergarten-Teams bei den beiden Rainer Kirchenmitgliedern stellvertretend für alle Ministranten und Spender mit einem herzlichen „Vergelt‘s Gott“ bedankt.

Außerdem konnte er berichten, welche laufenden Kosten trotz der Schließung des Tiergartens jeden Tag anfallen. Die Tiere wollen jeden Tag durch die Pfleger versorgt sein. Die ganzen technischen Einrichtungen für die Tiere können auch nicht einfach abgeschaltet werden. Jeder Betrag hilft, die Versorgung der Tiere zu sichern und deshalb freut sich der Tiergarten auch über alle kleinen Spenden. Die Rainer Ministranten zeigten beispielhaft, dass auch mit kleinen Beträgen eine große Summe erreicht werden kann.

Wer sich wie die Rainer Ministranten dem Tiergarten verbunden fühlt und ihn in dieser schwierigen Zeit etwas unterstützen möchte, kann die Daten des Spendenkontos auf der Internetseite des Tiergartens finden. Auch die Tierpatenschaften finden derzeit regen Anklang. Das Team des Tiergartens Straubing bedankt sich für alle Zuwendungen und positiven Zusprüche und wünscht allen Besuchern die beste Gesundheit, bis man sich wieder persönlich im Tiergarten begrüßen kann.


0 Kommentare