17.03.2020, 18:00 Uhr

Kein Publikumsverkehr mehr Stadtverwaltung schließt alle Gebäude für Besucher

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wird die Schließung der Stadtverwaltung für den allgemeinen Publikumsverkehr bekannt gegeben.

Straubing. Ab Mittwoch, den 18. März, werden zunächst befristet bis zum 31. März das Rathaus, das Soziale Rathaus und alle weiteren städtischen Dienststellen für die Allgemeinheit geschlossen. Diese Regelung gilt auch für die städtischen Betriebe.

Bürgerinnen und Bürger dürfen die Gebäude nur noch in dringenden unaufschiebbaren Fällen, nach vorheriger Terminvereinbarung - telefonisch oder per Mail - und ausdrücklicher Genehmigung betreten.

Ab dem morgigen Mittwoch werden im Rathaus und im Sozialen Rathaus, Am Platzl, Eingangskontrollen durchgeführt. Ziel ist es, den Personeneinlass zu koordinieren und ein unbegründetes und unberechtigtes Betreten der Gebäude zu verhindern. Für das Rathaus wird der nördliche Eingang Seminargasse (bei Rathausbriefkasten) geöffnet, der barrierefreie Eingang erfolgt über den Rathaus-Innenhof. Bei erfolgter Terminvereinbarung werden die Bürger und Bürgerinnen von den jeweils zuständigen Mitarbeitern am Eingang abgeholt.

Diese Maßnahme erfolgt zum Selbstschutz der Bürgerinnen und Bürger und zum Schutz der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um das Risiko einer Infektion zu reduzieren.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. Bitte wenden Sie sich im Zweifel unbedingt vorab telefonisch oder per EMail an die einzelnen Dienststellen.

Eine Übersicht der Dienststellen ist auf der Webseite http://www.straubing.de/de/buerger-und-soziales/rathaus/aemter-dienststellen/ zu finden.


0 Kommentare