12.07.2019, 13:48 Uhr

„Brennpunkt Politischer Islam“ Kundgebung von Pax Europa und Gegendemo am Straubinger Stadtplatz


Großes Polizeiaufgebot seit Freitagvormittag in der Straubinger Innenstadt

STRAUBING Hintergrund des massiven Polizeiaufgebots ist eine Kundgebung der islamkritischen „Bürgerbewegung Pax Europa (BPE)“ am Theresienplatz. Laut Angaben der Organisatoren soll im Straubinger Zentrum eine „offene Diskussion mit Bürgern“ zum Thema „Brennpunkt Politischer Islam“ stattfinden. Die BPE hat nach eigenen Angaben den Leitsatz „Für europäische Werte und Freiheiten – Gegen eine Islamisierung Europas“ in den Mittelpunkt ihrer politischen Aktivitäten gerückt. Hauptredner in Straubing ist Islamkritiker und Pax Europa-Mitglied Michael Stürzenberger (54).

Eine Gegendemonstration hat sich am Stadtplatz formiert. Initiator sind der Pfarrer Hasso von Winning vom Straubinger Bündnis für Menschenrechte „Wir sind bunt“ sowie Vertreter der Linksjugend. Von Winning sagt: „Herr Stürzenberger und die Organisation ‚Pax Europa‘ sind einschlägig bekannt. Er hat sich verschiedentlich als Initiator von Bürgerbegehren gegen den Bau von Moscheen hervorgetan und ist als islamfeindlicher Redner aufgetreten.“ Die Aktivitäten von Pax Europa, so von Winning zum Wochenblatt, „dürfen nicht ohne Widerspruch bleiben.“

Die Kundgebungen in der Straubinger Innenstadt sollen bis zum frühen Freitagabend dauern. Zu nennenswerten Zwischenfällen ist es bislang nicht gekommen. Einsatzkräfte der Schutz- und Bereitschaftspolizei sowie Einheiten des Unterstützungskommandos (USK) sind am Straubinger Stadtplatz zusammengezogen worden.


0 Kommentare