20.01.2019, 11:23 Uhr

Wichtige Info für Eltern Anmeldung für Kinderkrippen und Kindergärten in Straubing

(Foto: sergein/123rf.com)(Foto: sergein/123rf.com)

Die wichtigsten Infos zur Anmeldung in den Kinderkrippen und Kindergärten in Straubing

STRAUBING Am Donnerstag, 24. Januar 2019, zwischen 14 und 17 Uhr, können für das Kindergartenjahr 2019/2020 die Kinder in den jeweiligen Kindergärten angemeldet werden. Die Anmeldung für die sechs städtischen Kindergärten erfolgt direkt in der Einrichtung bei der Kindergartenleitung. Die städtischen Kindertageseinrichtungen sind: Am Platzl (Ottogasse 28), Donaugasse (Donaugasse 34), Kagers (Helfrichstr. 12), Sossau (Wind-berger Str. 6 a), St. Ursula (Stadtgraben 112) und Ulrich Schmidl (Breslauer Str. 25).

Zur gleichen Zeit können Kinder bei den nachfolgenden Kindergärten in kirchlicher oder frei gemeinnütziger Trägerschaft bei der Kindergartenleitung angemeldet werden: Kindergarten St. Josef (Von-Leistner-Str. 6 a), Integrativer Kindergarten Christkönig (Eichendorffstr. 109), Evang. Kita Louise Scheppler (Eichendorffstr. 11), Inklusiver Kindergarten am Institut für Hören und Sprache (Auf der Platte 11), Don Bosco (Max-Planck-Str. 49), St. Stephan (Klostergasse 12), Kunterbunt (Amselstr. 30), Waldorfkindergarten (Hans-Adlhoch-Str. 24), Spielstube (Schanzlweg 84 a), St. Johannes (Jägerstr. 23), Regenbogen (Niederalteicher Str. 15 a), Integratives Haus für Kinder an der Bildungsstätte St. Wolfgang (Regensburger Str. 35), St. Elisabeth (Schanzlweg 85 a), Haus für Kinder an der Papst-Benedikt-Schule (Krankenhausgasse 13), Haus für Kinder „Nesterl“ (Wit-telsbacherhöhe 19 a u. 19 b) und Haus für Kinder „Krabbelkiste“, (Gott-fried-Keller-Straße 62).

Angemeldet werden können die Kinder, die im September 2019 das dritte Lebensjahr vollenden werden. In Absprache mit den jeweiligen Trägern können auch Kinder von 2 ½ bis 3 Jahren im Kindergarten aufgenommen werden.

Die Kinderkrippe ist grundsätzlich für alle Straubinger Kinder von 0 bis 2 Jahren. Krippenkinder können am Mittwoch, 23. Januar 2019, zwischen 14 und 17 Uhr in folgenden Einrichtungen angemeldet werden: Kinderkrippe in Kagers (Helfrichstr. 12), St. Elisabeth (Schanzlweg 85 a), Kinderkrippe an der Papst-Benedikt-Schule (Krankenhausgasse 13), St. Nikola (St.-Nikola-Straße 14) St. Stephan (Klostergasse 12), Kinderkrippe Louise Scheppler (Eichendorffstr. 11), Kinderkrippe „Regenbogen“ (Niederalteicher Str. 15 a), Haus für Kinder „Nesterl“ (Wittelsbacherhöhe 19 a und b), „Krabbelkiste“ (Gottfried-Keller-Str. 62), Integratives Haus für Kin-der an der Bildungsstätte St. Wolfgang (Regensburger Str. 35), Inklusive Kinderkrippe am Institut für Hören und Sprache (Auf der Platte 11) und Großtagespflege Siralinis (Innere Passauer Straße 20).

Es wird gebeten, zur Anmeldung gültige Pässe / Ausweise der Eltern, die Geburtsurkunde des Kindes sowie das Untersuchungsheft mit Impfpass mitzubringen.


0 Kommentare