12.10.2020, 22:22 Uhr

In Maxhütte-Haidhof Weiterer Vorschlag aus dem Bürgerhaushalt umgesetzt – Gehweg an der Dr.-Karl-Senft-Straße verlängert

Bürgermeister Rudolf Seidl (hinten rechts) überzeugte sich vor Ort von der guten Arbeit, die Michael Weinfurtner (vorne links), Dashnor Daka (vorne rechts), Alexander Gietl (hinten Mitte) und Stefan Krempl (hinten links) vom städtischen Bauhof leisteten. Foto: Rebecca Federer, Stadt Maxhütte-HaidhofBürgermeister Rudolf Seidl (hinten rechts) überzeugte sich vor Ort von der guten Arbeit, die Michael Weinfurtner (vorne links), Dashnor Daka (vorne rechts), Alexander Gietl (hinten Mitte) und Stefan Krempl (hinten links) vom städtischen Bauhof leisteten. Foto: Rebecca Federer, Stadt Maxhütte-Haidhof

48 Anträge gingen in Maxhütte-Haidhof zum Bürgerhaushalt 2020 ein. Nach der E-Ladesäule am Rathaus, bei der nun auch Bürger ihre E-Autos aufladen können, wurde nun ein weiterer Vorschlag umgesetzt.

Maxhütte-Haidhof. Der Gehweg an der Dr.-Karl-Senft-Straße wurde zur Bahnhofstraße hin verlängert. Lediglich zehn Meter Bürgersteig fehlten, um die Gehwege der beiden Straße miteinander zu verbinden. Aufmerksamen Bürgern fiel auf, dass hier mit relativ wenig Aufwand viel zur Verkehrssicherheit beigetragen werden kann und sie wandten sich mit dem Vorschlag an die Stadtverwaltung. In nur zweieinhalb Tagen setzte der städtische Bauhof die Anregung vor Ort um. Der Gehweg wurde extra so angelegt, dass man auch mit einem Kinderwagen gut auf den Bürgersteig in der Bahnhofstraße gelangen kann – deshalb läuft er nicht geradlinig weiter, sondern macht einen leichten Knick. Die Gehwegverlängerung wird mit zwei Sperrbügel zur Absicherung abgeschlossen.

Bürgermeister Rudolf Seidl lobte die gute Arbeit der Bauhofmitarbeiter und lässt die Maxhütter wissen: „Kleine Mängel wie diese fallen nur auf, wenn Betroffene sich bei der Stadt melden. Deshalb ist es wichtig, dass Bürgerinnen und Bürger sich mit ihren Anliegen an uns wenden, denn genau für solche Vorschläge ist der Bürgerhaushalt da!“


0 Kommentare