28.09.2020, 12:48 Uhr

Aktion Oberbürgermeister Jens Meyer gibt den Startschuss zur Aktion „Stadtradeln“ in Weiden

Christian Meiler, Oberbürgermeister Jens Meyer und Lena-Maria Völkl. Foto: Helmut Kunz Christian Meiler, Oberbürgermeister Jens Meyer und Lena-Maria Völkl. Foto: Helmut Kunz

Am Freitag, 25. September, um 14.30 Uhr, gab Oberbürgermeister Jens Meyer vor dem Neuen Rathaus in Weiden den Startschuss zur Aktion „Stadtradeln“. Neben dem Klimaschutzgedanken und der Radverkehrsförderung steht der Spaß dabei im Vordergrund. „Jeder kann etwas für die Fitness tun und dabei schöne Preise gewinnen“, so Oberbürgermeister Jens Meyer.

Weiden. Anmeldungen sind jederzeit auch während des Aktionszeitraums möglich. Nach Aktionsende am Donnerstag, 15. Oktober, wird die Stadt Weiden in der Oberpfalz Auszeichnungen jeweils in Bronze, Silber und Gold für die Einzelperson mit den meisten Kilometern, das Team mit den meisten Mitgliedern, das Team mit den meisten Kilometern pro Kopf und das Team mit den meisten Kilometern in der Gesamtleistung verleihen.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer der im Aktionszeitraum vom 25. September bis zum 15. Oktober nachweislich mehr als 100 Kilometer mit dem Fahrrad gefahren ist, nimmt an der Verlosung des „Stadtradl“-Hauptpreises, einem Ghost-Bike, teil. Weitere Präsentationen, wie der Fahrradtruck am 29. September am Oberen Markt oder der „Pit Stop“ (Polizei Weiden) für die Fahrradsicherheit am 7. Oktober begleiten die Aktion „Stadtradeln“. Jetzt heißt es rauf aufs Rad für die bisher gemeldeten 216 Teilnehmer und 55 Teams. Auch 13 Stadträte und Fahrradweltrekordler Wolfgang Stöckl nehmen teil. Weitere Informationen erteilt das Sportbüro Stadt Weiden unter der Telefonnummer 0961/ 814007 oder per Mail an stadtradeln@weiden.de.


0 Kommentare