11.09.2020, 10:28 Uhr

Wackersdorf Seit zehn Jahren alles im Blick – Happy Birthday Aussichtsturm!

Richard Kurz (Holzmanufaktur Kurz), Bauamtsleiter Uwe Knutzen, Bürgermeister Thomas Falter, stellv. Bauhofleiter Thomas Bauer und Bauhofleiter Volker Keil. Landschaftsplaner Gottfried Blank ließ sich aufgrund terminlicher Verhinderung entschuldigen. Foto: Michael Weiß/VGRichard Kurz (Holzmanufaktur Kurz), Bauamtsleiter Uwe Knutzen, Bürgermeister Thomas Falter, stellv. Bauhofleiter Thomas Bauer und Bauhofleiter Volker Keil. Landschaftsplaner Gottfried Blank ließ sich aufgrund terminlicher Verhinderung entschuldigen. Foto: Michael Weiß/VG

16 Meter hoch und trotzdem oft unentdeckt: Aufgrund seiner Holzbauweise und Architektur fügt sich der Aussichtsturm am nördlichen Ufer des Murner Sees bei Wackersdorf perfekt in die natürliche Umgebung. Vor mittlerweile zehn Jahren wurde der Turm aus Lärchenholz mit seinen Aussichtsplattformen in 12 und 9 Metern Höhe eröffnet.

Wackersdorf. Der Pfreimder Landschaftsarchitekt Gottfried Blank plante das Bauwerk, errichtet wurde es von der Holzbaufirma Richard Kurz aus Schwarzenfeld. Die Kosten in Höhe von 100.000 Euro wurden durch die Gemeinde und mit Geldern aus dem EU-Leader-Topf gedeckt.

Nach wie vor zieht der Ausblick über den Murner See und das angrenzende Charlottenhofer Weihergebiet Jahr für Jahr tausende Besucher an: Insgesamt 160.000 Besucher erklommen die 64 Stufen des Aussichtsturms seit seiner Eröffnung am 23. Juli 2010. Der Zutritt zum Turm bleibt selbstverständlich auch weiterhin kostenlos.


0 Kommentare