14.08.2020, 12:52 Uhr

Städtebauförderung 720.000 Euro für Kommunen im Landkreis Schwandorf

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Das Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ 2020 ist aufgestellt. Ziel des Programms ist es, die Stadt- und Ortskerne bei der Bewältigung von demografischen und wirtschaftlichen Herausforderungen im Bereich der Stadterneuerung und Stadtentwicklung zu unterstützen

Landkreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf werden vier Kommunen mit insgesamt 720.000 Euro gefördert. Oberviechtach erhält 120.000 Euro und die Stadt Schwandorf 420.000 Euro für Maßnahmen im Altstadtbereich. Für den Ortskern in Schwarzenfeld stehen 30.000 Euro und für die Ortsmitte in Winklarn 150.000 Euro an Fördergeldern bereit.

Der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier, erklärt hierzu: „Der Bund und der Freistaat Bayern wollen mit diesem Programm den Innenstädten wieder mehr Leben einhauchen. Die Investitionen konzentrieren sich auf den Bereich innerörtlicher Brachflächen, deren Potential genutzt und nachhaltig entwickelt werden soll. Bayernweit stehen dafür dieses Jahr 68 Millionen Euro für 242 Städte und Gemeinden zur Verfügung.“


0 Kommentare