17.07.2020, 11:19 Uhr

Halteverbot Sanierung der Herbststraße in Wackersdorf – teilweise Straßensperrung ab 22. Juli

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Noch im Juli dieses Jahres beginnen die Sanierungsarbeiten an einem Teilabschnitt der Herbststraße in Wackersdorf. Die Sanierung des anderen Teilabschnittes ist für 2021 vorgesehen. Die Umsetzung der Maßnahme wurde im Rahmen der Prioritätenliste vom Bauausschuss erarbeitet und vom Gemeinderat am 31. Juli 2019 beschlossen.

Wackersdorf. Ab 22. Juli ist daher der Teilabschnitt der Herbststraße ab der Einmündung der Friedhofstraße gegenüber der Bäckerei „Der Beck“ bis zur Einmündung der Sommerstraße komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Zufahrt zum Kindergarten, zum Panoramabad sowie zum Sportplatz erfolgt über die Sportplatzstraße, vorbei an der Evangelischen Kirche.

Weiterhin gilt für die Zeit der Bauarbeiten ein beidseitiges absolutes Halterverbot für folgende Bereiche: Sportplatzstraße: Einmündung Friedhofstraße bis zur Evangelischen Kirche; Evangelische Kirche bis zur Einmündung Sommerstraße, Einmündung Herbststraße bis zur Kreuzung „Am Wasserturm“/Badstraße.

Alternative Parkmöglichkeiten stehen unterhalb des Kriegerdenkmals, beim Sportplatz sowie im Parkbereich gegenüber der Firma Elektro Rötzer zur Verfügung.


0 Kommentare