24.06.2020, 15:38 Uhr

Förderung 580.000 Euro für den Breitbandausbau in Maxhütte-Haidhof

 Foto: Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof Foto: Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

Gute Nachrichten überbrachten Vertreter des Wahlkreises im Bundestag an den Bürgermeister der Stadt Maxhütte-Haidhof, Rudolf Seidl.

Maxhütte-Haidhof. Karl Holmeier von der CSU teilte dem Stadtoberhaupt telefonisch und Marianne Schieder von der SPD sogar in einem persönlichen Gespräch mit, dass der Bund den Breitbandausbau vor Ort mit unterstützen wird. Die Mittel aus dem Förderprogramm stellt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Verfügung. „Wir werden dieses Jahr 1,16 Millionen Euro für den Ausbau weiterer Haushalte mit Breitband investieren; es freut mich sehr, dass es mit der Förderung geklappt hat“, so das Stadtoberhaupt Seidl.


0 Kommentare