29.04.2020, 12:19 Uhr

Bundesweite Aktion Frühstücken und dabei Gutes tun – jetzt bei der Aktion „Faires Frühstück“ der Fair-Trade-Region Städtedreieck mitmachen

Christine Luber, Weltladen Teublitz und Angelika Niedermeier, Steuerungsgruppe Fair Trade Region Städtedreieck) freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Aktion „Faires Frühstück“. Foto: Gregor GlötzlChristine Luber, Weltladen Teublitz und Angelika Niedermeier, Steuerungsgruppe Fair Trade Region Städtedreieck) freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Aktion „Faires Frühstück“. Foto: Gregor Glötzl

Die bundesweite Aktion „Faires Frühstück“, die bis Samstag, 9. Mai, geht, dient dazu, ein Bewusstsein für faire, gute und regionale Produkte zu schaffen. „Normalerweise treffen sich bei uns die Leute zum Fairen Frühstück, aber aufgrund der Corona-Krise müssen auch wir kreativ werden“, so Christina Luber vom Weltladen Teublitz.

Teublitz. Deswegen sind alle, die bei der Aktion mitmachen, aufgerufen, ein Bild von sich und vom Frühstückstisch zu schießen und unter dem Hashtah „#FairindenTag!“ in den sozialen Medien zu posten. „Zeigen Sie dabei auch Ihrer Familie und Ihren Freundinnen und Freunden, wie sehr Sie sie an Ihrem Frühstückstisch vermissen“, ergänzt Angelika Niedermeier von der der Fair-Trade-Region Städtedreieck. Auf diese Weise wird die Unterstützung der Produzierenden im globalen Süden und von fairen Arbeits- und Lebensbedingungen verdeutlicht, genauso wie die Wichtigkeit des Zusammenhalts, gerade auch in Zeiten der Krise. Die Fair-Trade-Region Städtedreieck freut sich schon jetzt auf zahlreiche Bilder der Frühstückstische!

Mehr Informationen zur Aktion und zum Fairen Handel findet man im Internet unter www.fairtrade-deutschland.de. Wer mehr über die Fair-Trade-Region Städtedreieck wissen will oder neben dem Weltladen in Teublitz weitere Geschäfte in der Region sucht, die faire Produkte verkaufen, wird im Internet unter www.region-staedtedreieck.de fündig.


0 Kommentare