25.03.2020, 10:51 Uhr

Corona-Krise Nachfrage nach Liefermöglichkeiten von Lebensmitteln, warmen Speisen und anderen Waren deutlich erhöht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Corona-Krise stellt auch viele Unternehmerinnen und Unternehmer, ob groß ob klein, vor große Herausforderungen. So ist es auch für die Beschicker des Wochenmarktes in Weiden in der derzeitigen Lage nicht einfach, Umsätze zu generieren, da durch die Absage des Wochenmarktes eine wichtige Einnahmequelle weggebrochen ist.

Weiden. Auf der anderen Seite hat sich die Nachfrage nach Liefermöglichkeiten von Lebensmitteln, warmen Speisen und anderen Waren deutlich erhöht. Es gibt bereits viele unterschiedliche Initiativen und Projekte um hier die Menschen zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Weiden e. V. versucht die Stadt Weiden in der Oberpfalz, die unterschiedlichen Angebote zu bündeln.

Im Internet unter www.stadtmarketing-weiden.de kann eine Liste der verschiedensten Angebote abgerufen werden. Die Liste wird ständig erweitert und aktualisiert. Auch wird es in Kürze im Internet unter www.stadtmarketing-weiden.de entsprechende Informationen geben. „Damit beweist die Stadtgesellschaft einmal mehr großen Zusammenhalt in diesen schwierigen Zeiten. Uns bleibt nur einfach Danke zu sagen“, zeigt sich Oberbürgermeister Kurt Seggewiß von den vielfältigen Aktivitäten angetan.


0 Kommentare