25.03.2020, 10:29 Uhr

Coronavirus Keine Präsentation der Stichwahlergebnisse in Weiden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Spätestens bis 18 Uhr müssen am Sonntag, 29. März, die Wahlbriefe zur Stichwahl des Oberbürgermeister in Weiden im Wahlamt vorliegen, das besagt die Rechtslage. Aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Infektionen ist die Stichwahl zum Oberbürgermeister ausschließlich per Brief möglich.

Weiden. Zuvor haben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Stadtverwaltung und noch weitere Helferinnen und Helfer in Rekordzeit circa 36.000 Briefwahlunterlagen konfektioniert und so die rechtzeitige Zustellung bei den wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht. „Das war eine absolute Spitzenleistung“, so Stadtwahlleiterin Nicole Hammerl.

Ergebnisse aus den einzelnen Stimmbezirken sind voraussichtlich noch am Wahlabend abrufbar auf der Homepage der Stadtverwaltung im Internet unter www.weiden.de. Die Ergebnislisten werden laufend aktualisiert. Eine Präsentation der Ergebnisse im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses findet aufgrund der angeordneten Ausgangsbeschränkungen zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger, der Kandidaten und der Wahlhelfer vor der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus nicht statt.


0 Kommentare