19.12.2019, 14:47 Uhr

13. Januar bis 10. Februar Manöver mit Pyrotechnik und Nebeltöpfen – um Vorsicht bei Tag und bei Nacht wird gebeten

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Zeit von Montag, 13. Januar 2020, bis Montag, 10. Februar 2020, wird im Regierungsbezirk Oberpfalz ein US-Manöver des „2d Cavalry Regiments B“ mit Gefechtsübung durchgeführt. Beteiligt sind 150 Teilnehmer mit 30 Radfahrzeugen und zwei UH60-Black-Hawk-Hubschraubern.

REGIERUNGSBEZIRK OBERPFALZ Im Übungsgebiet sind folgende Gemeinden und Städte betroffen: Landkreis Tirschenreuth, Tirschenreuth, Plössberg, Bärnau, Mähring, Landkreis Neustadt an der Waldnaab, Freihung, Schwarzenbach, Floss,Weiherhammer, Altenstadt an der Waldnaab, Grafenwöhr, Parkstein, Flossenbürg, Störnstein, Theisseil, Püchersreuth, Windischeschenbach und Weiden in der Oberpfalz. Die Manöveraktivitäten finden auch nachts statt. Es kommen Pyrotechnik und Nebeltöpfe zum Einsatz.

Die Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Vorsicht bei Tag und bei Nacht gebeten.


0 Kommentare