03.12.2019, 10:21 Uhr

Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent Weiter weniger Arbeitslose und mehr Einwohner in der Stadt Weiden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Mit 4,7 Prozent liegt die Arbeitslosenquote für die Stadt Weiden in der Oberpfalz um 0,2 Prozent unter dem Wert im November des Vorjahres und um 0,2 Prozent unter dem Wert vom Oktober dieses Jahres.

WEIDEN Im November dieses Jahres hatte die Stadt Weiden eine Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent, die sich aus 2,1 Prozent im SGB III und 2,7 Prozent aus SGB II zusammensetzte. Ende November waren im Stadtgebiet Weiden 1.124 Personen erwerbslos. Die Arbeitslosenzahl sank um 27 Personen im Vergleich zum Oktober dieses Jahres. Dabei nahmen die Erwerbslosen aus dem SGB III um 17 Personen zu und die Zahl der Empfänger aus SGB II verringerte sich im Vergleich zum Vormonat um 44 Personen.

„Die Nachfrage nach Arbeitsplätzen hat sich ein wenig abgeschwächt, daher eine leichte Zunahme im Rechtskreis SGB III. Insgesamt liegt die Nachfrage dennoch auf einem hohen Niveau. Eine stabile Wirtschaftslage und der Einstellungsbedarf der Unternehmen weisen auf eine positive Entwicklung hin“, so Oberbürgermeister Kurt Seggewiß.

Mit 45.607 Einwohnern nahm die Einwohnerzahl in der Stadt Weiden in der Oberpfalz um 30 Personen im Vergleich zum Oktober dieses Jahres zu.


0 Kommentare