25.04.2019, 10:13 Uhr

Politik „Gemeinsam Singen für Europa“ – in Maxhütte-Haidhof trifft man sich zum Flashmob

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Europawahl findet am 26. Mai 2019 statt. „Um diese Wahl bei unseren Bürgerinnen und Bürgern präsenter zu machen, möchten wir in Maxhütte-Haidhof einen Flashmob mit Musikgrupppierungen, Chören und Bürgerinnen und Bürger aus dem Städtedreieck initiieren“, so die Stadt in einer Mitteilung am 25. April.

MAXHÜTTE-HAIDHOF „Sie sind alle ganz herzlich eingeladen, sich mit uns am Rathausvorplatz zu treffen und mit uns die Europahymne anzustimmen. Setzen wir gemeinsam ein positives Zeichen für Europa! Singen wir gemeinsam für Frieden und Freiheit in Europa!“

Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, 5. Mai, um 15 Uhr am Rathausvorplatz in der Regensburger Straße in Maxhütte-Haidhof.

Aufgrund der symbolischen Universalität der Musik und um keine europäische Sprache zu bevorzugen, ist die Europahymne nicht die Chorfassung Beethovens mit dem deutschen Text Friedrich Schillers („Freude, schöner Götterfunken“), sondern ein reines Instrumental-Arrangement. Trotzdem wird der Text „Freude, schöner Götterfunken“gesungen. Textvorlagen werden bei der Veranstaltung für alle Singwilligen ausgegeben.

Zur Anmeldung und bei Fragen steht Angelika Niedermeier unter der Telefonnummer 09471/ 302213 oder per Mail an angelika.niedermeier@maxhuette-haidhof.de zur Verfügung. Die Veranstaltung entfällt bei Regen!


0 Kommentare