23.07.2018, 21:51 Uhr

Neugeborenenempfang Gemeinde begrüßt 16 kleine Wackersdorfer

Bürgermeister Thomas Falter, Gattin Elke Falter und die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Stephanie Staudenmayer, nahmen die Neugeborenen in Empfang. (Foto: Michael Weiß)Bürgermeister Thomas Falter, Gattin Elke Falter und die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Stephanie Staudenmayer, nahmen die Neugeborenen in Empfang. (Foto: Michael Weiß)

Der Neugeborenenempfang ist in Wackersdorf Tradition – zweimal im Jahr lädt die Gemeinde Wackersdorf alle Neugeborenen mit Eltern zu einer Empfangsfeier in das Mehrgenerationenhaus ein.

WACKERSDORF Am Samstag, 21. Juli, standen insgesamt 16 Babys, die im ersten Halbjahr 2018 zur Welt gekommen waren, auf der Gästeliste. Bei einem gemeinsamen Frühstück im Offenen Treff gratulierte Bürgermeister Thomas Falter allen Eltern und informierte im Gespräch über gemeindliche Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Freizeit- und Bildungsangebote, sowie das Leben in Wackersdorf. Für jedes Baby gab es ein kleines Willkommenspaket, mit beispielsweise Babyhandtuch oder Wackersdorf-Badeente, alle Mütter bekamen Blumen überreicht. Der nächste Neugeborenenempfang findet Anfang 2019 statt.


0 Kommentare