03.05.2018, 12:54 Uhr

Nicht mehr genug Sicherheitsreserven Große Regenbrücke in Nittenau für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen ohne Ausnahmen gesperrt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Bei einer Überprüfung der Großen Regenbrücke in Nittenau wurde festgestellt, dass diese bei der derzeitigen Verkehrsbelastung nicht mehr genug Sicherheitsreserven hat.

NITTENAU Deshalb wird die Große Regenbrücke in Nittenau aufgrund des schlechten baulichen Zustands ab dem 7. Mai für den gesamten Kfz-Verkehr über 3,5 Tonnen ohne Ausnahmen gesperrt. Alle betroffenen Unternehmen die bislang eine Ausnahmegenehmigung hatten, wurden unterrichtet. Die betroffenen Buslinien werden umgelegt, an den betroffenen Haltestellen entsprechende Hinweise angebracht.


0 Kommentare