06.12.2017, 20:27 Uhr

Verkehr Fahrbahn weggebrochen – Sandstraße in Amberg bis voraussichtlich 15. Dezember gesperrt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

In der Sandstraße in Amberg wurde der eingebrochene Trichter in der Fahrbahn untersucht. Die Kanäle und die Entwässerungsleitung sind augenscheinlich schadensfrei.

AMBERG Es deutet auf eine kaputte Wasserleitung hin. Eine Baufirma wird am Donnerstag, 7. Dezember, mit der Aufgrabung beginnen. Dazu wird die Sandstraße voraussichtlich bis zum Freitag, 15. Dezember, für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Schlachthausstraße, Regensburger Straße und Leopoldstraße.


0 Kommentare