28.11.2017, 22:19 Uhr

www.kuppelkucker.de Die Kinder-Webseite des Bundestages feiert zehnten Geburtstag

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Die Kinder-Website des Deutschen Bundestages, www.kuppelkucker.de, feiert ihren zehnten Geburtstag. Das Portal für Fünf- bis Zwölfjährige ging im November 2007 online und erfreut sich seither bei Familien und Schulklassen großer Beliebtheit.

WERNBERG-KÖBLITZ/BERLIN „Kuppelkucker.de bietet kindgerechte Informationen über den Deutschen Bundestag. Kuppelkucker möchte Kindern auf unterhaltsame Weise erstes Wissen über dessen Aufgaben und die Arbeit seiner Abgeordneten vermitteln. Die Inhalte können spielerisch erforscht werden – über Bilder, einfache Erklärtexte, aktuelle Meldungen, Videos und Spiele“, betont die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder aus Wernberg-Köblitz.

Kontinuierlich wurde das Web-Angebot überarbeitet, erweitert und für mobile Endgeräte angepasst. Die Comic-Leitfigur Karlchen Adler führt die jungen Internetnutzer auf einem virtuellen Rundgang durch den Plenarsaal, die Büros von Abgeordneten, die Kuppel des Reichstagsgebäudes und erklärt, wie das Parlament funktioniert. Auf den bunten Seiten finden die jungen Besucher zudem aktuelle Nachrichten, lernen die Mitglieder der Kinderkommission kennen und können im Lexikon stöbern. Dabei erhalten sie – wie bei einem Comic – über Sprechblasen vielfältige Informationen. Ein Roboter liest alle Meldungen für diejenigen vor, die noch nicht lesen können. Für Lehrer und Eltern gibt es eigene Bereiche, in denen sie Unterrichtsideen und Materialien zum Bestellen finden.

Zum zehnten Geburtstag freut sich die Redaktion über Glückwünsche oder Bildergrüße, eine Auswahl wird auf der Seite veröffentlicht werden. Unter allen Einsendern wird eine Berlin-Reise verlost. Mit etwas Glück können die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern zum Bundestag reisen. Zudem gibt es für 20 Kinder einen Trostpreis. „Kuppelkucker hat alles, was Kindern Spaß macht! Karlchen Adler freut sich auf bunte, fröhliche Post, egal ob als Mail oder Karte, ob selbstgemaltes Bild oder Gedicht, Glückwunsch-Video oder Tonaufnahme von einem Geburtstagsständchen.“ Mitmachen können Kinder bis zu zwölf Jahren. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2018. Glüchwünsche können per Mail an kuppelkucker@jungvornweg.de oder mit der Post an Deutscher Bundestag, Redaktion Kuppelkucker (PuK 4), Platz der Republik 1, 11011 Berlin, gesendet werden.


0 Kommentare